PayVIP Mastercard Gold (kostenlos) + 40€ Amazon Gutschein

Heute möchten wir euch die PayVIP Mastercard Gold Kreditkarte vorstellen, die absolut kostenlos ist und für die auch keine Jahresgebühr anfällt. Besonders gut ist dieses Angebot, da es aktuell für PayVIP Neukunden einen 40€ Amazon Gutschein kostenlos dazu gibt. Die 40€ Amazon Gutschein Prämie erhaltet ihr, wenn ihr die PayVIP Kreditkarte über den hinterlegten Link bis zum 15. November 2020 beantragt und die PayVIP Kreditkarte bis zum 24.12.2020 das erste Mal benutzt. Mit der PayVIP Mastercard Gold könnt ihr an über 32 Millionen Akzeptanzstellen weltweit kostenfrei bezahlen. Alle Vor- und Nachteile der PayVIP Mastercard erfahrt ihr im Folgenden.

PayVIP Mastercard Gold Kreditkarte

Heutzutage gibt es immer noch viel zu viele Leute die hohe Jahresgebühren für ihre Kreditkarte bezahlen. Für die PayVIP Mastercard Gold fällt hingegen keinerlei Jahresgebühr an und zusätzlich könnt ihr von vielen weiteren Vorteilen, wie beispielsweise der kostenlosen Reiserücktrittsversicherung, profitieren. Auf Bargeldabhebungen solltet ihr mit der PayVIP Kreditkarte allerdings verzichten, da hier sehr hohe Sollzinsen von 19,44% p.a. anfallen (siehe unten).

Die PayVIP Mastercard Gold wirbt damit, dass sie auch Kunden akzeptiert, die von anderen Kreditinstituten abgelehnt werden. Das ist natürlich besonders gut für diejenigen, die bisher erfolglos probiert haben eine Kreditkarte zu beantragen. Leider ist deshalb das Limit der Kreditkarte zu Beginn nur recht gering (ca. 200€). Dieses wird aber nach der ersten Rechnungszahlung in der Regel auf 500€ angehoben.

Infos zur PayVIP Mastercard Gold Kreditkare

  • PayVIP Mastercard Gold Kreditkarte
  • 40€ Amazon Gutschein als Prämie bei Beantragung bis zum 15.11.2020
  • Kreditkarte muss für die Prämie bis zum 24.12.2020 erstmalig eingesetzt werden
  • Keine Jahresgebühr
  • Kostenlose PayVIP Reiserücktrittsversicherung inklusive
  • Kostenlose Reiseunfallversicherung inklusive
  • Kostenlose Reisegepäckversicherung
  • Gebührenfrei im In- und Ausland an 1 Millionen Bankautomaten Bargeld abheben
  • Sollzins bei Bargeldabhebungen: 19,44% p.a.
  • Sollzins auf Einkäufe bei Nutzung der Teilzahlungsmöglichkeit: 19,44%
  • Kostenlos bezahlen an über 32 Millionen Akzeptanzstellen
  • Nur für Neukunden der Advanzia Bank

Zum Angebot

Ein Nachteil der PayVIP Mastercard Gold Kreditkarte ist, dass ab dem Zeitpunkt der Abhebung von Bargeld monatlich Zinsen in Höhe von 1,49% anfallen. Wenn ihr beispielsweise 100€ am Anfang des Monats abhebt, werden euch auf der Rechnung 101,49€ in Rechnung gestellt. Für die Abhebung selbst wird allerdings keine Gebühr berechnet. Wenn ihr euer Saldo allerdings noch vor Rechnungsstellung wieder ausgleicht, könnt ihr die Sollzinsen minimieren.

PayVIP Mastercard Reiseversicherungen

Besonders hervorheben möchten wir die kostenlose Reiseversicherung die ihr erhaltet, wenn ihr mindestens 50% der Gesamttransportkosten (z.B. Flug) mit der PayVIP Mastercard Gold bezahlt. Du und 3 weitere Mitreisende sind für die Reisedauer von 2 bis 90 Tagen versichert. Die Versicherung beinhaltet unter anderem eine Reiserücktrittskosten- und Reisekrankenversicherung mit Reiseabbruch (3.000€ Versicherungssumme mit 20% Selbstbehalt, mindestens jedoch 100€).

Natürlich sind 20% Selbstbehalt nicht gerade wenig, aber eine kostenlose Reiseversicherung ist allemal besser als gar keine Reiseversicherung und kann bei der PayVIP Kreditkarte als nettes Extra angesehen werden.

PayVIP Rechnung

Ihr erhaltet bei der PayVIP Mastercard Gold Kreditkarte monatlich eine Rechnung per Post oder per E-Mail, die ihr innerhalb von 20 Tagen begleichen müsst. Wenn ihr die Rechnung nicht in der angegebenen Zeit bezahlt, müsst ihr sehr hohe Zinsen in Höhe von 19,94% p.a. bezahlen. Dies solltet ihr natürlich vermeiden, da es sonst teuer werden kann. Durch diese Gebühren finanziert die Advanzia Bank die kostenfreie Kreditkarte. Leider ist aktuell keine Lastschrift möglich. Ihr müsst den Rechnungsbetrag somit rechtzeitig überweisen.

PayVIP Mastercard Gold beantragen

  1. Ruft die PayVIP Aktion auf.
  2. Klickt auf „Jetzt Kreditkarte beantragen“.
  3. Tragt eure persönlichen Daten ein und schließt den Online-Antrag ab.
  4. Ihr erhaltet eure Kreditkarte und alle weiteren Informationen im Anschluss per Post.
  5. Setzt die PayVIP Kreditkarte bis zum 24.12.2020 erstmalig ein.
  6. Kurze Zeit später erhaltet ihr euren Amazon Gutschein zugesandt.

Kündigung PayVIP Mastercard

Die PayVIP Mastercard Gold kann jederzeit gekündigt werden. Ihr geht hier also keine langjährige Verpflichtung ein. Kündigen könnt ihr die Kreditkarte einfach per Post oder Fax.

Ganzes Profil zeigen

Schon seit mehr als 10 Jahren bin ich im Internet täglich auf der Suche nach guten Schnäppchen. Gerne teile ich nun mein Wissen auf Shoppingvorteil.de mit euch und lasse euch an meinem Erfahrungsschatz teilhaben. Somit könnt auch ihr in Zukunft von den vielen tollen Schnäppchen profitieren.

6 Kommentare
  1. Hallo, ich habe gelesen, dass manche KK-Unternehmen die Kreditkarte des Kunden bei einem Auslandseinsatz sperren, wenn der Kunde sich nicht vorher beim KK-Unternehmen in das entsprechende Ausland (hier USA) abgemeldet hat. Ihr habt ja immer wieder KK-Deals. Könnt Ihr mal erwähnen, wie das bei den verschiedenen Banken so gehandhabt wird. Keine Lust, im Urlaub die Hotelrechnung nicht begleichen zu können, weil das Securityteam meiner KK angeschlagen hat.
    Von meinem Gefühl her scheint man bei Amex am ehesten gegen solche Attacken gefeit. Wie seht Ihr das?
    P.S.: Ach so, meine KK von Barclay wurde auch aus heiterem Himmel gesperrt. Keiner weiß warum und vor allem keiner sagt warum. Zuletzt hatte meine Tochter eine Bahnfahrkarte damit bezahlt..

    • Hallo Uli,

      ja, das kommt wohl öfter vor, dass die Bank bei Unregelmäßigkeiten die Kreditkarte sperrt. Wenn also plötzlich eine Transaktion im Ausland auftritt, gibt es einige Banken die zur Sicherheit die Karte sperren.

      Meist reicht hier dann ein Anruf bei der Bank um die Karte wieder freizuschalten. Damit das gar nicht erst passiert, würde ich dazu raten vor einem Auslandsurlaub (z.B. New York) bei der Bank anzurufen und diese über den Urlaub zu informieren. Somit geht man auf Nummer sicher.

      Mir ist das mit der DKB Visa Karte im Ausland bisher noch nie passiert. Habe leider auch noch keine Erfahrungen bezgl. anderer Banken. Wie kommst du darauf, dass die Amex hier am sichersten ist?

      Grüße
      Jens

  2. Habe gar keine ernsthafte Begründung: Amex klang irgendwie internationaler als diese Hanseatic, Advanzia oder Barclaysbanken – und eine Karte, die 100€ oder mehr kostet sollte doch auch besser funktionieren…
    Aber ehrlich gesagt verspüre ich wenig Neigung, meiner Bank immer zu sagen, wo ich gerade sein werde. Und selbst wenn, nachher wird die Karte dann auf dem Flug beim Zwischenstopp gesperrt 😉

    • Ja das kann natürlich auch passieren, aber bei mir ist wie gesagt bisher noch nie was passiert. Würde die Sperrung auch nicht als Nachteil sehen, sondern eher als Vorteil, da man so auch auf der sicheren Seite sein kann, wenn die Karte wirklich mal missbraucht wird.

  3. Nachdem ich den Antrag abgeschickt und die Kreditkarte erhalten habe, kam nun eine E-Mail. Um die Karte zu aktivieren, wollen sie von einem Neukunden:
    • Kopie Ihres Ausweises
    • Kopie einer Meldebescheinigung
    • Kopie einer aktuellen Gehaltsabrechnung oder eines Einkommensnachweises
    • Kopie eines aktuellen papierhaften Kontoauszuges

    • Hallo Beobachter,

      das ist schon sehr krass, dass die dann noch diese ganzen Nachweise haben wollen, aber es gibt hier kein PostIdent Verfahren, weswegen PayVIP die Infos wohl benötigt, um sicherzustellen, dass alles rechtens ist.

      Grüße

    Hinterlasse einen Kommentar

    Kostenlos registrieren
    Hier kannst du dich mit deinem Account einloggen oder kostenfrei registrieren, solltest du noch keinen Account haben. Mit einem Konto kannst du Beiträge kommentieren, Deals für später speichern & vieles mehr
    Passwort zurücksetzen