Tagesgeldkonto VergleichDie Zinsen auf dem Tagesgeldkonto sind im Keller! Aktien sind Ihnen zu unsicher und Sie wollen Ihr Geld dennoch auf einem Tagesgeldkonto parken? Dann lohnt sich ein Tagesgeldkonto Vergleich mit dem Sie die aktuell besten Zinsen für Ihr Erspartes finden. Mit unserem Tagesgeldkonto Vergleich finden Sie innerhalb von Minuten das passende Tagesgeldkonto mit den höchsten Zinsen für Ihre gewünschte Anlagesumme im gewählten Anlagezeitraum:

Achtung: Der Vergleichsrechner funktioniert nur bei deaktiviertem AdBlocker!

Tagesgeldkonto Vergleich

Zunächst einmal sollten Sie im Tagesgeldkonto Vergleich Ihre Anlagesumme, also die Summe Ihrer Ersparnisse angeben. Da die Banken unterschiedliche Zinsen, je nach Höhe der Anlage vergeben, ist es hier wichtig einen realistischen Wert anzugeben.

  • Tagesgeldkonto Vergleich
  • Die besten Zinsen für Ihr Erspartes finden!
  • Anlagesumme und Anlagedauer entscheidend

Als zweites sollten Sie angeben wie lange Sie Ihr Geld anlegen möchten. Hier können Sie zwischen einem und zwölf Monaten wählen. Wenn Sie Ihr Geld nur kurzfristig für beispielsweise 4 Monate anlegen wollen, bekommen Sie oftmals bessere Zinsen. Wenn Sie etwas langfristiges suchen, sollten Sie 12 Monate wählen.

Zinsertrag

Die Tagesgeldkonten sind im Tagesgeldkonto Vergleich nach dem wohl wichtigsten Punkt sortiert: Wie hoch ist der Zinsertrag für meine Ersparnisse? Sie sehen im Tagesgeldkonto-Vergleich sofort wie viel Geld Sie durch die Anlagesumme und die gewählte Bank verdienen werden. So haben Sie schnell einen Überblick darüber, welche Bank die beste für Sie ist.

Einlagensicherung

Der wohl wichtigste Punkt ist, dass Ihr Geld sicher angelegt ist. Aus diesem Grund sehen Sie im Menüpunkt “Anlagensicherung” (kleine Flaggen) sofort in welchem Land Ihr Geld angelegt wird und bis zu welcher Höhe Ihre Einlagen abgesichert sind. Wenn Sie hierbei nur dem deutschen Staat trauen und Ihr Geld im Tagesgeldkonto Vergleich nicht bei ausländischen Banken in Frankreich, etc. anlegen wollen, sollten Sie auf die deutsche Flagge achten.

Zinsgutschrift

Zudem ist es wichtig zu wissen ob die Zinsgutschrift monatlich, vierteljährlich oder jährlich erfolgt. Sollten Sie schnell wieder wechseln wollen, sollten Sie zu einer monatlichen Zinsgutschrift greifen. Ob die Zinsgutschrift monatlich oder jährlich erfolgt, erfahren Sie auch sofort im Tagesgeldkonto Vergleich unter dem entsprechenden Menüpunkt.

Anlagesumme

Ein weitere interessanter Punkt ist natürlich die Anlagesumme. Hier gibt es Mindestanlage-Summen und Höchstanlage-Summen. Die Mindestanlages-Smme beträgt bei den obigen Banken meist 1€ und ist somit zu vernachlässigen. Sollten Sie mehr als 100.000€ anlegen wollen, müssen Sie ganz genau schauen welche Banken eine derart Hohe Summe zulässt. Die meisten Banken haben eine Höchstanlage-Summe von 100.000€.

Tagesgeldkonto Vergleich: Die besten Zinsen finden!
4.8 (96.67%) 6 votes