Dieser Deal ist leider abgelaufen. Du willst keine Schnäppchen mehr verpassen? Abonniere unseren kostenlosen Newsletter, lade dir unsere App herunter und verpasse keinen Deal mehr oder schau auf unserer Startseite nach aktuellen Deals.
Zum Deal
TDG6GVC72AB6BSVE
Abgelaufen

Gebührenfrei Mastercard Gold Kreditkarte + 50€ Startguthaben

Wir haben euch ja schon einige sehr gute Kreditkarten vorgestellt und da wollen wir euch natürlich auch die Gebührenfrei Mastercard Gold Kreditkarte nicht vorenthalten. Derzeit gibt es einen neuen Deal für die Gebührenfrei Mastercard Gold, bei dem sich Neukunden 50€ Startguthaben als Prämie abholen können. Dazu müsst ihr bei der Registrierung den Aktionscode „TDG6GVC72AB6BSVE“ eingeben. Natürlich ist die Kreditkarte zudem dauerhaft kostenfrei und bietet weitere Vorteile. Die Prämie erhaltet ihr, wenn ihr die Gebührenfrei Mastercard Gold Kreditkarte bis zum 31.05.2022 beantragt und bis zum 30.06.2022 erstmalig eingesetzt habt.

Gebührenfrei Mastercard Gold Kreditkarte

Die Gebührenfrei Mastercard Gold ist eine der besten Kreditkarten auf dem Markt, da sie absolut kostenfrei ist und keine Jahresgebühr anfällt. Zudem gibt es keine Fremdwährungsgebühr, wodurch ihr auch im Ausland ohne Gebühren bezahlen könnt oder euren Online-Einkauf kostenfrei in anderen Währungen abwickeln könnt. Das kann sehr nützlich sein, wenn ihr beispielsweise bei Amazon in England einkauft.

Infos zur Gebührenfrei Mastercard Gold

  • Gebührenfrei Mastercard Gold Kreditkarte
  • + 50€ Startguthaben Prämie (siehe unten)
  • Dauerhaft kostenfrei (keine Jahresgebühr)
  • Keine Fremdwährungsgebühr
  • Kein Post-Ident Verfahren erforderlich
  • Kostenlose Reiseversicherung inklusive (mindestens 50% der Gesamttransportkosten müssen mit der Karte bezahlt worden sein)*
  • Rechnung muss manuell beglichen werden (kommt per E-Mail) -> muss innerhalb 2 Wochen beglichen werden!
  • Geld abheben NICHT kostenfrei (19,44% Zinsen ab dem Tag der Abhebung)

Zum Angebot

*Reiseversicherung: Bei der Gebührenfrei Mastercard Gold ist sogar eine Reiseversicherung inklusive, wenn ihr mindestens 50% der Gesamttransportkosten mit der Kreditkarte bezahlt. Der Selbstbehalt liegt hier bei 100€ (185€ bei der Unfallversicherung und bei der Rücktritts-/Abbruchversicherung 20%, aber mindestens 100€). Alle weiteren Infos findet ihr in den Versicherungsbedingungen.

Nachteile Gebührenfrei Mastercard Gold

Ein kleiner Nachteil der Gebührenfrei Mastercard Gold ist, dass keine automatische Lastschrift des Rechnungsbetrages möglich ist. Das heißt, dass ihr den Rechnungsbetrag jeden Monat manuell überweisen müsst. Hierfür habt ihr 2 Wochen Zeit, da danach Gebühren berechnet werden.

Da bei der Gebührenfrei Mastercard Gold ab dem Tag der Bargeld-Abhebung am Automaten Zinsen in Höhe von 19,44% anfallen, empfehlen wir euch kein Bargeld mit der Kreditkarte abzuheben. Wenn ihr dennoch Bargeld abheben wollt, solltet ihr schnellstmöglich nach der Abhebung das Soll ausgleichen.

50€ Startguthaben für Gebührenfrei Mastercard

Als besonderen Deal bekommt ihr derzeit 50€ Startguthaben geschenkt, wenn ihr bei der Registrierung den Aktionscode (siehe unten) eingebt. Den Aktionscode könnt ihr im 2. Schritt eingeben, nachdem ihr eure persönlichen Daten eingegeben habt.

Damit ihr die 50€ Startguthaben erhaltet, müsst ihr die Gebührenfrei Mastercard Gold bis zum 31.05.2022 abschließen und bis zum 30.06.2022 erstmalig eingesetzt haben (Bargeldabhebungen sind ausgeschlossen). Das Startguthaben wird euch dann auf euer Kreditkarten-Konto gut geschrieben.

WICHTIG
Ihr müsst bei der Beantragung unbedingt den Code „TDG6GVC72AB6BSVE“ eingeben, da es sonst keine 50€ Startguthaben für die Gebührenfrei Kreditkarte gibt. Die Aktion gilt zudem nur für Neukunden.
  • 50€ Startguthaben für Neukunden
  • mit dem Aktionscode: TDG6GVC72AB6BSVE
    • im 2. Schritt eingeben (nach der Eingabe der persönlichen Daten) unter „Aktionscode“
  • Karte muss bis zum 30.06.2022 erstmalig eingesetzt worden sein
    • Bargeldabhebungen sind ausgeschlossen
  • Kein Post-Ident Verfahren notwendig
  • Gilt nur für Neukunden der Advanzia Bank
    • Der Geworbene darf vormals keinen Kreditkartenantrag bei der Advanzia Bank gestellt haben
  • Gültig bis 31.05.2022
Pro
  • Dauerhaft kostenlose Kreditkarte
  • Keine Fremdwährungsgebühren
  • 50€ Startguthaben
  • Schnelle und einfache Beantragung
  • Reiseversicherung inklusive (Bedingungen beachten)
Contra
  • Rechnung muss manuell beglichen werden (keine automatische Lastschrift)
  • Bargeld-Abhebung mit 19,44% Zinsen sehr teuer

*Amazon.de ist kein Sponsor dieser Werbeaktion. Amazon.de Gutscheine („Gutscheine“) sind für den Kauf ausgewählter Produkte auf Amazon.de und bestimmten Partner-Webseiten einlösbar. Sie dürfen nicht weiterveräußert oder anderweitig gegen Entgelt an Dritte übertragen werden, eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Aussteller der Gutscheine ist die Amazon EU S.à r.l. in Luxemburg. Weder diese, noch verbundene Unternehmen haften im Fall von Verlust, Diebstahl, Beschädigung oder Missbrauch eines Gutscheins. Gutscheine können auf www.amazon.de/einloesen eingelöst werden. Dort finden Sie auch die vollständigen Geschäftsbedingungen. Alle Amazon ® ™ & © -Produkte sind Eigentum der Amazon.com, Inc. oder verbundener Unternehmen. Die Gutscheine sind bis zu dem angegeben Ablaufdatum einlösbar. Es fallen keine Servicegebühren an.

Jens
Ganzes Profil zeigen

Jens

Schon seit mehr als 10 Jahren bin ich im Internet täglich auf der Suche nach guten Schnäppchen. Gerne teile ich nun mein Wissen auf Shoppingvorteil.de mit euch und lasse euch an meinem Erfahrungsschatz teilhaben. Somit könnt auch ihr in Zukunft von den vielen tollen Schnäppchen profitieren.

4 Kommentare
  1. A propos Keine Fremdwährungsgebühr:
    Hat sich jemand mal die Mühe gemacht zu prüfen, ob die das evtl. über einen schlechteren Umrechnungskurs wieder hereinholen.
    Dazu müsste man ungefähr zeitgleich 2 Fremdwährungstransaktionen über diese KK und eine weitere KK abwickeln lassen.

    • Zur Umrechnung wird der Kurs von Mastercard International verwendet: „Transaktionen mit einer Karte, die nicht in Euro erfolgen, werden zu den von Mastercard International täglich festgesetzten Wechselkursen umgerechnet“.

      Die verdienen ihr Geld damit, dass einige Kunden vergessen die Rechnungen rechtzeitig zu bezahlen oder Bargeld abheben, wofür ab dem 1. Tag hohe Gebühren anfallen. Wenn man auf diese beiden Punkte achtet, kann eigentlich nichts schief gehen.

  2. Diese KK liegt seit neun Monaten nur noch im Tresor. Hatte über Paypal bei einem seriösen Optiker für 200€ eine Wetterstation gekauft. Sollte über diese Advanzia Mastercard Karte gehen. Kein Mecker, nichts, alles schien gut. Ich staunte dann am nächsten Tag nicht schlecht, als das Geld vom Girokonto (meine 2. Zahlungsmethode im Paypal wallet) runterging. Bei Paypal nachgeschaut, eine Buchung über GK.
    Login auf mein.gebuhrenfrei.com mit Dreifaktorauthentifizierung (Username, Passwort, Code per SMS): Betrag vom Optiker erscheint zwei Mal in den Umsätzen. Angerufen bei Advanzia. Los geht es mit dem länglichen telefonischen Datenstriptease: Obwohl ich eingeloggt bin, werde ich auf osteuropäisch klingenden Deutsch nach a l l e n Daten gefragt, die ich jemals angegeben haben:
    Wie ist Ihr zweiter Vorname? Wann sind Sie geboren? Wie hoch ist Ihr Limit? Wie lautet die PLZ Ihres Wohnortes? Wo wohnen Sie? In welcher Straße wohnen Sie? Wie ist die Hausnummer? Wie lautet Ihre Mailadresse? Wie ist die hinterlegte Mobilfunknummer?
    Man könnte auch nach meinem Transaktionscode gefragt haben, der ja zusätzlicher Sicherheit dienen soll.
    Wenn man das alles fehlerfrei überstanden hat (nicht jeder hat diese gesammelten Daten im Passworttresor griffbereit), erfährt man, dass der Betrag zwar zwei Mal in der Übersicht erscheint, aber nicht wirklich gebucht worden sei! War für mich beim besten Willen auf mein.gebuhrenfrei.com nicht erkennbar, keine andere Farbe, nicht kursiv oder sonst irgendwie als Fake gekennzeichnet.
    Da mir das alles zu aufregend war und es zig andere Karten gibt, wird sie wie gesagt nicht mehr benutzt.

    • Hallo,

      ja leider sieht man bei vielen Kreditkarten nicht sofort ob die Beträge nur „geblockt“ oder auch tatsächlich gebucht wurden. Ich empfehle da meist einfach abzuwarten und nach ein paar Tagen nochmal zu schauen, dann hat sich das in der Regel meist von alleine „geklärt“.

      Dennoch sehr seltsam, dass die Bezahlung über PayPal nicht geklappt hat. Ist natürlich immer schwer nachzuvollziehen, warum die Kreditkarten-Zahlung abgelehnt wurde. Denke aber mal, dass das PayPal selbst entscheidet, welches Zahlungsmittel genommen wird.

      Ich habe bisher eigentlich nur gute Erfahrungen mit der Gebührenfrei Kreditkarte gemacht.

Hinterlasse einen Kommentar

Schnäppchen Blog mit Top-Deals • Shoppingvorteil.de
Logo
Kostenlos registrieren
Hier kannst du dich mit deinem Account einloggen oder kostenfrei registrieren, solltest du noch keinen Account haben. Mit einem Konto kannst du Beiträge kommentieren, Deals für später speichern & vieles mehr
Passwort zurücksetzen