8 Ausgaben der Zeitschrift Falstaff (Weinmagazin) kostenlos

Veröffentlicht in Zeitschriften Schnäppchen von Jens Randelzhofer am 19. Januar 2018

Zeitschrift Falstaff kostenlosWeinliebhaber & Weinkenner aufgepasst: Aktuell bekommen Sie dank einer Klassikradio Aktion 8 Ausgaben der Zeitschrift Falstaff absolut kostenlos. Sie sollten sich allerdings wirklich beeilen, da die Aktion sicherlich nicht lange halten wird. Das Angebot wird besonders gut, da Sie das Abo nicht kündigen müssen und auch sonst keine Verpflichtungen eingehen. Das Abo läuft automatisch aus und Sie müssen sich um nichts kümmern. Für Weinliebhaber ist dies sicherlich ein sehr interessantes Angebot.

Zeitschrift Falstaff kostenlos

Die Zeitschrift Falstaff behandelt die Themen Weinkultur, Kulinarik & Reisen und eignet sich somit hervorragend für alle Weinliebhaber. Insgesamt erhalten Sie hier 8 Ausgaben der Zeitschrift kostenlos nach Hause geliefert. Sie müssen das Abo nicht kündigen und es entstehen keinerlei Kosten. Wir gehen davon aus, dass Klassikradio.de nur eine begrenzte Anzahl an Abos verschenkt, weswegen Sie sich bei Interesse besser beeilen sollten.

Damit Sie die Zeitschrift erhalten, müssen Sie nur Ihre Adresse, E-Mail Adresse, Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum angeben. Sie erhalten dann den Klassik Radio Newsletter, den Sie aber jederzeit wieder abbestellen können. Sollten Sie Werbung von Falstaff bekommen, können Sie dieser natürlich auch widersprechen.

Zum Angebot

Laufzeit & Kündigung

Das Miniabo hat eine Laufzeit von 8 Monaten und endet danach automatisch. Sie müssen das Abo der Zeitschrift Falstaff also nicht kündigen.

8 Ausgaben der Zeitschrift Falstaff (Weinmagazin) kostenlos
5 (100%) 1 vote
The following two tabs change content below.
Jens Randelzhofer
Schon seit mehreren Jahren bin ich im Internet täglich auf der Suche nach guten Angeboten. Gerne teile ich nun mein Wissen mit Ihnen und lasse Sie an meinem großen Erfahrungsschatz teilhaben. Somit können auch Sie von den tollen Online Angeboten profitieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*