Komödie “Willkommen bei den Sch’tis” kostenlos in ARD Mediathek

Veröffentlicht in Multimedia & Elektronik von Jens Randelzhofer am 14. April 2020
Willkommen bei den Sch'tis

Am 10.04.2020 lief der Film “Willkommen bei den Sch’tis” im ARD und deshalb ist er nun auch bis zum 17.04.2020 in der ARD Mediathek verfügbar. Wenn ihr den Film also immer schon mal sehen wolltet, habt ihr jetzt die Gelegenheit dazu. Normalerweise kostet der Film als Stream 1,99€, die ihr euch aktuell in der ARD Mediathek sparen könnt. Wie wäre es also heute Abend mit einem Filmeabend mit einer lustigen und unterhaltsamen Komödie?

Willkommen bei den Sch’tis

Im Film Willkommen bei den Sch’tis geht es um einen Postbeamten, der in den Norden Frankreichs strafversetzt wird und es dort mit den Eigenheiten der Bewohner zu tun bekommt. Meiner Meinung nach ist der Film durchaus sehenswert und eine gute Abendunterhaltung.

Schlimmer hätte es für Philippe nicht kommen können: Der Postmeister will seine Versetzung ans Meer erschwindeln, wird jedoch entlarvt und muss zur Strafe im hohen Norden Dienst schieben. Dort bekommt er aber ein noch größeres Problem.

ARD Mediathek

Infos zum Film

  • Film “Willkommen bei den Sch’tis” kostenlos in ARD Mediathek
  • IMDb Bewertung: 7,1 von 10 Punkte
  • Amazon Kunden: 4,7 von 5 Sterne (884 Bewertungen)
  • Preisvergleich: 1,99€
  • Verfügbar bis 17.04.2020
  • Komödie
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Länge: 106 Minuten

Zum Deal

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The following two tabs change content below.
Jens Randelzhofer
Schon seit ca. 10 Jahren bin ich im Internet täglich auf der Suche nach guten Schnäppchen. Gerne teile ich nun mein Wissen auf Shoppingvorteil.de mit euch und lasse euch an meinem Erfahrungsschatz teilhaben. Somit könnt auch ihr in Zukunft von den vielen tollen Schnäppchen profitieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*