Stromanbieterwechsel leicht gemacht – Jetzt wechseln und sparen!

Veröffentlicht in Dauerbrenner, Günstige Verträge von Jens Randelzhofer am 28. Dezember 2016

Strom, Gas, DSLDraußen wird es später hell und früher dunkel. In der kalten Jahreszeit verbrauchen Sie besonders viel Strom. Wechseln Sie jetzt und fangen Sie an zu sparen! Was zahlen Sie eigentlich im Jahr für Ihren Stromverbauch? Sie wissen es nicht? Dann wird es höchste Zeit zu überprüfen woher und zu welchen Konditionen Sie Ihren Strom beziehen. Viele Verbraucher sind schon seit Jahren bei Ihrem Grundversorger angemeldet und haben noch nie den Anbieter gewechselt. Sollte dies bei Ihnen auch der Fall sein, zahlen Sie sehr wahrscheinlich drauf. Der Stromanbieterwechsel ist mehr als einfach und das Team von Shoppingvorteil.de erklärt Ihnen alles was Sie wissen müssen.

Wo kann ich Stromanbieter vergleichen und den billigsten Preis finden?

Es gibt unzählige Vergleichsportale im Internet mit deren Hilfe Stromanbieterwechsel leicht von der Hand geht. Heute stellen wir Ihnen das unserer Meinung nach beste Portal für einen Stromabieterwechsel, Check24, einmal genauer vor. Bei Check24 können Sie ohne großartige Vorkenntnisse Ihren Stromanbieter mit anderen Anbietern vergleichen und schnell und einfach wechseln. Check24 vergleicht auf Knopfdruck alle in Deutschland verfügbaren Stromanbieter und zeigt Ihnen den zu Ihren Konditionen günstigsten Tarif an.

Worauf muss ich beim Stromanbieterwechsel achten?

Wichtig: Die Stromversorgung ist per Gesetz zu jeder Zeit gesichert, d.h. Sie werden auch bei einem Stromanbieterwechsel keine Sekunde ohne Strom verbringen müssen!

Es gibt natürlich ein paar Dinge, die Sie beim Stromanbieterwechsel beachten sollten:

  • Zahlung nur monatlich – Keine Vorauszahlung!
  • Vertragslaufzeit so kurz wie möglich halten – Höchstens 12 Monate!
  • Achten Sie auf kurze Kündigungsfristen um flexibel zu bleiben.
  • Neukundenbonus außen vor lassen!
  • Jährlichen Verbrauch aus alter Stromrechnung ablesen – Nicht schätzen!
  • Keine kWh Pakete abschließen.
  • Eingeschränkte Preisgarantie von 12 Monaten sollte inbegriffen sein.

Bei Ihrem Stromanbieterwechsel sollten Sie grundsätzlich nur Tarife in Betracht ziehen bei denen Sie keine Vorauszahlung leisten müssen. Das Risiko, dass ein Stromanbieter insolvent geht, wäre in jedem Fall zu groß. In den Filtereinstellungen von Check24 ist die monatliche Zahlung standardmäßig voreingestellt.

Des Weiteren sollten Sie die Vertragslaufzeit beachten, da die Stromanbieter die Preise anpassen können. Viele Stromanbieter geben Ihnen eine eingeschränkte Preisgarantie von z.B. 12 Monaten, mit der Sie vor Preiserhöhungen im Prinzip geschützt sind. Wenn die sogenannte EEG-Umlage durch die Regierung jedoch angehoben wird, werden die Strompreise auch bei einer Preisgarantie angehoben. Mit einer kurzen Vertragslaufzeit sind Sie beim Stromanbieterwechsel auf jeden Fall auf der sicheren Seite und können bequem wechseln, sollte Ihr Anbieter die Preise erhöhen.

Viele Anbieter werben mit einem Neukundenbonus von z.B. 25% auf die Jahresabrechnung. Wir empfehlen Ihnen den Neukundenrabatt bei Ihrem Vergleich auf Check24 von den Ergebnissen auszuschließen. Dies können Sie bequem im Filter einstellen unter dem Punkt “Neukundenbonus berücksichtigen”. Die Boni sind zu Beginn natürlich verlockend, meistens sind die Grundgebühren und kWh Preise der Anbieter jedoch viel höher als bei anderen Anbietern. Den Bonus würden Sie erst auf Ihre Endjahresabrechnung erhalten, wodurch Sie zudem noch 12 Monate an den Anbieter gefesselt sind, was bei Preiserhöhungen durchaus ärgerlich wäre.

Sie sollten Ihren jährlichen Verbrauch soweit dieser Ihnen bekannt ist, nicht schätzen sondern aus einer alten Stromabrechnung ablesen. So können Sie sicher sein, dass der monatlichen Abschlag auch nach dem Stromanbieterwechsel richtig berechnet wird und Sie keine Nachzahlungen leisten müssen. Im Filter von Check24 ist die Vertragslaufzeit standardmäßig auf maximal 12 Monate festgelegt.

Viele Anbieter bieten Ihnen zudem Vergünstigungen auf kWh Pakete. Bei diesen Paketen erhalten Sie zunächst ein günstigeres Angebot für z.B.  2500 kWh, zahlen aber für jede zu viel verbrauchte Kilowattstunde einen viel höheren Preis. Sollten Sie weniger Kilowattstunden verbrauchen als in Ihrem Paket vorgesehen sind, erhalten Sie die nicht gebrauchten kWh nicht erstattet. Im Endeffekt zahlen Sie also drauf, sollten Sie Ihren Verbrauch nicht auf die Kilowattstunde genau kennen. Die kWh Pakete sind bei Check24 standardmäßig deaktiviert.

Des Weiteren können Sie sich in den Einstellungen von Check24 entscheiden ob Sie Ökostrom beziehen möchten. Worauf Sie in jedem Fall achten sollten ist, dass Sie den Neukundenbonus vor der Suche deaktivieren.

Wie läuft der Stromanbieterwechsel ab?

Sobald Sie über Check24 den passenden Stromanbieter und Tarif gefunden haben, können Sie Ihren Stromanbieter bequem via Check24 wechseln. Dazu beantragen Sie den Tarifwechsel einfach Online bei bei Check24.de oder lassen sich den Antrag per Post zusenden. Den Antrag Online abschließen können Sie indem Sie auf der Plattform auf den “Weiter” Link klicken und infolgedessen den Anweisungen folgen. Für den Wechsel benötigen Sie nur Ihre Zählernummer und die Kundennummer Ihres aktuellen Stromanbieters. Diese Angaben finden Sie auf Ihrer letzten Jahresabrechnung. Sobald Sie diese Informationen abgeschickt haben, müssen Sie nur noch abwarten bis Ihr neuer Stromversorger sich bei Ihnen meldet. Der neue Anbieter übernimmt ebenso auch die Kündigung bei Ihrem alten Anbeiter für Sie. Der Stromanbieterwechsel ist also denkbar einfach und mit wenig Aufwand realisierbar.

Zum Angebot

Stromanbieterwechsel leicht gemacht – Jetzt wechseln und sparen!
Bewerten Sie diesen Deal
The following two tabs change content below.
Jens Randelzhofer
Schon seit mehreren Jahren bin ich im Internet täglich auf der Suche nach guten Angeboten. Gerne teile ich nun mein Wissen mit Ihnen und lasse Sie an meinem großen Erfahrungsschatz teilhaben. Somit können auch Sie von den tollen Online Angeboten profitieren.

Kommentare

  1. von Paul

    Antworten

    • Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*