Kostenlos: Jimi Hendrix „Hear My Train A Comin“ (Doku)

Wisst ihr schon, was ihr heute Abend für einen Film schauen wollt? Wie wäre es mit einer Dokumentation über den wahrscheinlich wichtigsten Gitarristen der Rockgeschichte: Jimi Hendrix. Bereits September 1970 stirbt der damals 27 Jährige Musiker und hinterlässt dabei nicht nur 2 Kinder, sondern auch Millionen traurige Fans. Nach dem Motto Live fast, love hard, die young erzählt der Dokumentarfilm über Jimi Hendrix „Hear My Train A Comin“ das ereignisreiche Leben des legendären Gitarristen. Der 99-minütige Film begeistert nicht nur Musik Neulinge, sondern auch echte Rock Fans. Mit neuem Material, interessanten Zeitzeugen und seltenem Live-Material habt ihr die Möglichkeit, den echten Jimi Hendrix kennen zu lernen. Den Dokumentarfilm gibt es noch bis zum 16. November kostenlos in der Arte Mediathek.

Jimi Hendrix „Hear My Train A Comin“ – Inhalt

Es ist die ultimative Hendrix-Biografie: Noch kein Film tauchte tiefer in das Leben des großen Gitarristen ein als die Dokumentation „Jimi Hendrix: Hear My Train A Comin’“. Nicht zuletzt liegt das am erst kürzlich aufgetauchten, bislang unbekannten Bildmaterial, auf das Regisseur Bob Smeaton zurückgreifen konnte, darunter Amateurfilme, die Hendrix selbst und Drummer Mitch Mitchell auf ihren Reisen gedreht haben.

Doch auch die zahlreichen Zeitzeugen ermöglichen ganz neue Einblicke. Neben musikalischen Weggefährten wie Paul McCartney, Mitch Mitchell, Noel Redding, Eddie Kramer, Steve Winwood, Billy Gibbons und anderen sind dies auch drei bemerkenswerte Frauen: Linda Keith, die seinerzeit Chas Chandler auf den unbekannten Gitarristen aufmerksam machte, Faye Pridgeon, die in den frühen 60er Jahren mit Hendrix befreundet war, und nicht zuletzt Colette Mimram, eine Mode-Trendsetterin jener Tage, die gelegentlich auch Outfits für den Musiker entwarf.

So zeichnet der Dokumentarfilm Jimis Weg von Seattle über den Dienst in der Armee und seine Zeit als unbekannter Sessionmusiker bis hin zum Starruhm und zum letzten Auftritt beim Fehmarn Love & Peace Festival am 6. September 1970 eindrucksvoll nach. 

Infos zum Jimi Hendrix Dokumentarfilm

  • Jimi Hendrix „Hear My Train A Comin“ für 0€
  • Verfügbar in der Arte Mediathek
  • Leben & Karriere des legendären Gitarristen
  • Neue Quellen
  • Interessante Zeitzeugen
  • seltenes Live-Material
  • Dauer: 99 Minuten
  • Regie: Bob Smeaton
  • Erscheinungsjahr: 2013
  • Aktion gilt bis 16. November 2020

Zum Deal

close

BLACK FRIDAY

Jetzt zum kostenlosen Shoppingvorteil Newsletter anmelden und keinen Deal verpassen:

Ganzes Profil zeigen

Seit August 2020 bin ich Mitglied der Shoppingvorteil-Redaktion und darf mit dem Team die besten Schnäppchen für euch zusammentragen. Am meisten interessiere ich mich für Reisen, Essen und Freizeit.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Schnäppchen Blog mit Top-Deals • Shoppingvorteil.de
Kostenlos registrieren
Hier kannst du dich mit deinem Account einloggen oder kostenfrei registrieren, solltest du noch keinen Account haben. Mit einem Konto kannst du Beiträge kommentieren, Deals für später speichern & vieles mehr
Passwort zurücksetzen