Kostenloser kleiner Drohnen Führerschein (A1 / A3), statt 25€ – verpflichtend nach EU Drohnengesetz ab 2021

Habt ihr eine Drohne daheim und wollt damit weiterhin in Europa fliegen oder plant ihr eine Drohne anzuschaffen? Dann solltet ihr euch unbedingt das neue EU Drohnengesetz durchlesen, welches 2021 in Kraft getreten ist. Eine sehr gute Übersicht über die Änderungen findet ihr auf Drohnen.de, wo ihr genau seht was ihr mit welchem Drohnenmodell beachten müsst. In jedem Fall braucht ihr bei Drohnen, die mehr als 250 Gramm wiegen, mindestens einen kleinen Drohnen Führerschein. Diesen kleinen Führerschein, auch Kompetenznachweis A1/A3 genannt, könnt ihr einfach online über die Seite des LBA (Luftfahrtbundesamt) erwerben. Aktuell ist das zum Start (solange die Kostenverordnung der Luftfahrtverwaltung noch nicht in Kraft ist) absolut kostenlos möglich, soll aber bald 25€ kosten. Holt euch also am besten jetzt gleich euren kleinen Drohnen Führerschein.

Kleiner Drohnen Führerschein gratis

Damit ihr euren kostenlosen Drohnen Führerschein bekommt, müsst ihr online auf der verlinkten Webseite des Luftfahrtbundesamtes (LBA) ein kurzes Online-Training absolvieren. Anschließend erstellt ihr euch ein Nutzerkonto und könnt dann online eine Prüfung absolvieren. Hierbei handelt es sich um Multiple Choice Fragen, die euer Wissen rund um Drohnen abfragen soll. Anschließend bekommt ihr sofort das Ergebnis und könnt im besten Fall euren kleinen Führerschein herunterladen.

Infos zum Führerschein

  • Kleiner Drohnen Führerschein kostenlos beim LBA
  • Nur solange die Kostenverordnung der Luftverwaltung noch nicht in Kraft ist (maximal bis Mitte 2021)
  • Drohnenführerschein ab sofort verpflichtend für alle Drohnen über 250g
  • Preisvergleich: 25€

Zum Deal

Ablauf Online Drohnen-Führerschein

  1. Training absolvieren
  2. Benutzerkonto erstellen
  3. Prüfung absolvieren
  4. Drohnen Führerschein ausdrucken

Warum brauche ich einen Drohnen Führerschein?

Seit Januar 2021 ist in der EU das neue Drohnengesetz in Kraft. Dieses regelt den Umgang mit Drohnen in privater und gewerblicher Nutzung. Zusammengefasst kann man sagen, dass alle Drohnen bis 250 Gramm (z.B. DJI Mavic Mini) gut wegkommen und beispielsweise keinen Drohnen Führerschein erfordern. Sollte eure Drohne aber über 250 Gramm wiegen (bei den meisten Drohnen der Fall) braucht ihr mindestens den kleinen EU Drohnen Führerschein, auch Kompetenznachweis A1 / A3 genannt.

Welche Drohnengesetze gelten für meine Drohne?

Wenn ihr euch unsicher seid, welche Drohnengesetze für eure Drohne gelten, solltet ihr mal bei Drohnen.de vorbeischauen. Dort sind alle Änderungen und Gesetze auf eure Drohne zugeschnitten übersichtlich dargestellt.

Ganzes Profil zeigen

Schon seit mehr als 10 Jahren bin ich im Internet täglich auf der Suche nach guten Schnäppchen. Gerne teile ich nun mein Wissen auf Shoppingvorteil.de mit euch und lasse euch an meinem Erfahrungsschatz teilhaben. Somit könnt auch ihr in Zukunft von den vielen tollen Schnäppchen profitieren.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Schnäppchen Blog mit Top-Deals • Shoppingvorteil.de
Logo
Kostenlos registrieren
Hier kannst du dich mit deinem Account einloggen oder kostenfrei registrieren, solltest du noch keinen Account haben. Mit einem Konto kannst du Beiträge kommentieren, Deals für später speichern & vieles mehr
Passwort zurücksetzen