Deutsche Bahn Sitzplatzreservierung Trick: Hin- und Rückfahrt für 4,50€

Veröffentlicht in Reisen & Urlaub Schnäppchen von Jens Randelzhofer am 10. Oktober 2018

Deutsche Bahn Sitzplatzreservierung TrickWer mit der deutschen Bahn fährt und dabei keinen Sitzplatz reserviert hat, ärgert sich oftmals über volle Züge in denen kein Sitzplatz mehr frei ist. Oftmals muss man dann auf dem Gang neben dem Klo stehen, was wirklich nicht angenehm ist. Doch die Sitzplatzreservierung ist bei der deutschen Bahn mit 4,50€ pro Strecke bzw. 9€ für die Hin- und Rückfahrt meiner Meinung nach überteuert. Zum Glück gibt es einen Deutsche Bahn Sitzplatzreservierung Trick, mit dem Sie einen Sitzplatz für die Hin- und Rückfahrt zum Preis einer Sitzplatzreservierung für eine einfache Fahrt, also für 4,50€, buchen können. Wie der Trick funktioniert und in welchen Fällen er anwendbar ist, erfahren Sie im Folgenden.

Deutsche Bahn Sitzplatzreservierung Trick

Das Wichtigste zuerst: Der Deutsche Bahn Sitzplatzreservierung Trick ist nur bei Fahrten anwendbar, die einen Aufenthalt von 96 Stunden nicht überschreiten. Wenn Sie also von Berlin nach Köln fahren und maximal für 96 Stunden (also 4 volle Tage) in Köln bleiben wollen, können Sie den Trick anwenden. Wenn Sie länger bleiben wollen, können Sie den Trick leider nicht anwenden und müssen die vollen 9€ bezahlen, falls Sie einen Sitzplatz wünschen. Zudem funktioniert der Trick nur, wenn Sie Hin- und Rückfahrt zusammen buchen.

Bevor Sie Ihren Sitzplatz buchen, haben Sie bereits die Fahrkarte für den Zug gekauft. Sie kaufen dies also nicht zusammen, sondern getrennt, da Sie auf Grund der etwas seltsamen Buchungsweise sonst keine Ticketpreise auf der Deutschen Bahn Webseite angezeigt bekommen. Sie buchen die Sitzplatzreservierung daraufhin über die spezielle Reservierungsseite der Bahn.

Wenn Sie beispielsweise von Berlin nach Köln fahren, geben Sie einfach Berlin Hauptbahnhof als Startbahnhof und Berlin Ostbahnhof als Zielbahnhof ein. Als Zwischenstopp geben Sie Köln Hauptbahnhof ein. Zudem geben Sie beim Zwischenhalt eine Aufenthaltszeit von maximal 48 Stunden (48:00 eingeben) an. Dadurch wird der Buchungsseite der deutschen Bahn vorgegaukelt, dass es sich um eine einfache Fahrt mit Zwischenhalt in Köln handelt, für die eben nur 4,50€ als Gebühr für die Sitzplatzreservierung berechnet werden. Sie müssen hier Berlin Hauptbahnhof und Berlin Ostbahnhof eingeben, da es keinen Sinn machen würde von Berlin Hauptbahnhof nach Berlin Hauptbahnhof zu fahren. Wenn Ihre Stadt keine zwei Bahnhöfe hat, können Sie auch einfach den nächsten Halt eingeben. Sie buchen hier nur die Reservierung und nicht das Zugticket.

Wenn Sie länger als 48 Stunden am Zielort bleiben wollen, können Sie einen weiteren Zwischenstopp (beispielsweise Köln Deutz) mit ebenfalls 48:00 Stunden Aufenthalt angeben. Somit können Sie den Zwischenstopp auf bis zu 96 Stunden verlängern.

Daten & Fakten zum Bahn Trick

  • Deutsche Bahn Sitzplatzreservierung Trick
  • Sitzplatzreservierung für Hin- und Rückfahrt für 4,50€
  • Normalpreis Hin und Rückfahrt: 9€
  • Aufenthalt am Zielort darf maximal 96 Stunden (48 Stunden pro Zwischenstopp) betragen
  • Zielort muss als “Zwischenstopp” angegeben werden.
  • Start- und Zielort dürfen nicht identisch sein (also nicht von Berlin Hbf nach Berlin Hbf)
  • Fahrkarte für den Zug sollte bereits vorher gebucht sein

Zum Angebot

Die Deutsche Bahn wertet Ihren Zielort nur als Zwischenstopp, wenn Sie nicht länger als 48 Stunden Aufenthalt haben. Deshalb dürfen Sie maximal 48 Stunden am Zielort/Zwischenstopp bleiben, damit der Bahn Sitzplatzreservierung Trick funktioniert. Sie können diese Zeit auf bis zu 96 Stunden ausweiten, indem Sie einen zweiten Zwischenstopp (z.B. Köln/Deutz) angeben.

Muss ich im gleichen Buchungsvorgang auch die Fahrkarte kaufen?

Nein, denn die Fahrkarte für die gewünschte Strecke haben Sie im besten Fall bereits zuvor gekauft. Hier geht es ausschließlich um die Sitzplatzreservierung. Sitzplatzreservierungen können bei der Bahn auch ohne Ticket gebucht werden. Sie können eine Sitzplatzreservierung also auch im Nachhinein buchen, wenn Sie das Ticket schon längst haben. Rufen Sie dazu einfach die verlinkte Reservierungsseite der deutschen Bahn auf. Normalerweise kostet die Reservierung 4,50€ pro Strecke, unabhängig von der Anzahl der Umstiege. Für eine Hin- und Rückfahrt bezahlen Sie also 9€. Und genau hier setzt der Deutsche Bahn Sitzplatzreservierung Trick an.

So funktioniert der Bahn Trick

Bahn Sitzplatzreservierung Ergebnis

Bahn Sitzplatzreservierung Ergebnis

  1. Buchen Sie Ihre Deutsche Bahn Fahrkarte über den Sparpreis-Finder.
  2. Rufen Sie die Buchungsseite für Sitzplatzreservierungen der deutschen Bahn auf.
  3. Geben Sie Ihren Startbahnhof (z.B. Berlin Hbf) ein.
  4. Geben Sie als Zielbahnhof einen anderen Bahnhof in der Nähe des Startbahnhofs (z.B. Berlin Ostbahnhof) ein.
  5. Fügen Sie einen Zwischenhalt mit der Endstation (z.B Köln Hbf) hinzu und geben Sie als Aufenthaltszeit bis zu 48 Stunden (je nach Ihrem gebuchten Zug im Format 48:00) ein.
  6. Wenn 48 Stunden nicht ausreichen, weiteren Zwischenstopp (bspw. Köln Deutz) eingeben -> somit lässt sich der maximale Aufenthalt am Zielort sogar auf 96 Stunden erweitern.
  7. Suchen Sie nach der passenden Reservierung zu Ihrem gebuchten Zug.
  8. Wählen Sie die gewünschten Sitzplätze aus.
  9. Schließen Sie die Buchung ab.
Deutsche Bahn Sitzplatzreservierung Trick: Hin- und Rückfahrt für 4,50€
5 (100%) 1 vote
The following two tabs change content below.
Jens Randelzhofer
Schon seit mehreren Jahren bin ich im Internet täglich auf der Suche nach guten Angeboten. Gerne teile ich nun mein Wissen mit Ihnen und lasse Sie an meinem großen Erfahrungsschatz teilhaben. Somit können auch Sie von den tollen Online Angeboten profitieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*