Doku “Der Blaue Planet” kostenlos in der ARD Mediathek

Veröffentlicht in Kostenlose Schnäppchen, Multimedia & Elektronik Schnäppchen von Jens Randelzhofer am 30. März 2018

Doku "Der Blaue Planet"In der ARD Mediathek gibt es mal wieder eine interessante Doku, die Sie sich absolut kostenlos anschauen können. Die Dokuserie “Der Blaue Planet” zeigt Ihnen in 6 Folgen faszinierende Korallenriffe, extreme Küstenregionen und die leuchtende Tiefsee. Zudem befasst sich die Doku mit den aktuellen Problemen der Ozeane und zeigt, die Konsequenzen von Plastik, sich erwärmenden Ozeanen und die verheerende Korallenbleiche. Die Dokuserie können Sie sich noch bis zum 02.04.2018 kostenfrei in der ARD Mediathek anschauen. Bei Amazon kostet die Dokuserie aktuell 23€ auf DVD, die Sie sich aktuell in der ARD Mediathek sparen können.

Doku “Der Blaue Planet” kostenlos

Die Doku “Der Blaue Planet” umfasst insgesamt 6 Folgen. In der ersten Folge geht es um unbekannte Ozeane, die zweite Folge handelt von der leuchtenden Tiefsee, die dritte Folge von der Faszination Korallenriff, die vierte Folge von der hohen See, die fünfte Folge von Unterwasserdschungeln und die sechste Folge von der Extremwelt Küste. Jede Folge dauert 45 Minuten und so können Sie alle Folgen entspannt über die Osterfeiertage nacheinander anschauen.

Auf der verlinkten Webseite finden Sie alle sechs Folgen und können diese als Stream direkt am PC oder Laptop anschauen. Sie können die Doku auch über die App der ARD Mediathek aufrufen und beispielsweise über Ihren Chromecast oder Fire TV Stick auf Ihrem Fernseher streamen.

  • Doku “Der Blaue Planet” kostenlos
  • Als Stream kostenlos in der ARD Mediathek
  • 6-teilige Dokuserie von BBC und WDR
    • Folge 1 – Unbekannte Ozeane
    • Folge 2 – Leuchtende Tiefsee
    • Folge 3 – Faszination Korallenriff
    • Folge 4 – Auf hoher See
    • Folge 5 – Unterwasserdschungel
    • Folge 6 – Extremwelt Küste
  • Dauer: 45 Minuten pro Folge
  • Preisvergleich DVD bei Amazon: 23€
  • IMDb: 9,5
  • Abrufbar bis 02.04.2018

Zur Doku “Der Blaue Planet”

Beschreibung Der Blaue Planet

Die Filmteams begaben sich während einer Drehzeit von vier Jahren auf 125 Expeditionen, bereisten 39 Länder, verbrachten mehr als 6.000 Stunden auf Tauchgängen und filmten auf jedem Kontinent und in jedem Ozean – von den Küsten bis in die Tiefsee.

Zum ersten Mal erforschten bemannte Unterwasserfahrzeuge die Tiefen der Antarktis. An den Küsten abgelegener Inseln trafen die Crews auf Fische, die fast nur auf dem Land leben. Oder auf Stachelmakrelen, die Seevögel im Flug fangen. Es gelangen Aufnahmen von Zackenbarschen, die zusammen mit Kraken kleine Fische jagen. Der spektakulärste Fund war ein Lippfisch, der Korallenauswüchse wie einen Amboss verwendet, um Muscheln aufzuknacken.

Darüber hinaus präsentiert “Der Blaue Planet” Geschichten, die sich mit den aktuellen Problemen der Ozeane beschäftigen, von ganzen Meeresabschnitten voller Plastik über die verheerende Korallenbleiche vergangener Jahre bis hin zu den weitreichenden Konsequenzen der sich erwärmenden Ozeane. Die Serie macht klar, warum der Gesundheitszustand der Meere uns alle betrifft.

Doku “Der Blaue Planet” kostenlos in der ARD Mediathek
Bewerten Sie diesen Deal
The following two tabs change content below.
Jens Randelzhofer
Schon seit mehreren Jahren bin ich im Internet täglich auf der Suche nach guten Angeboten. Gerne teile ich nun mein Wissen mit Ihnen und lasse Sie an meinem großen Erfahrungsschatz teilhaben. Somit können auch Sie von den tollen Online Angeboten profitieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*